Betrunkener fährt auf A20 in Schlangenlinien

Foto: Fleimax / pixabay

Kritzmow. Ein berauschter Mazda-Fahrer fuhr am Mittwoch gegen 23:22 Uhr in Schlangenlinien auf der B103 bei Kritzmow auf die A20 in Richtung Bad Doberan. Ein Zeuge informierte die Polizei, die den 55-jährigen Fahrer auf dem Parkplatz Quellental stoppen konnte.

Eine Alkohol-Kontrolle ergab laut Polizei, dass der Mann mit 1,68 Promille unterwegs war. Der Führerschein wurde einbehalten und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen.

Teile diesen Beitrag:

Lesen Sie auch:

Maifeuer in Roggentin heizt Besuchern ein

Nach zwei Corona-Jahren ohne Osterfeuer lud die Gemeinde Roggentin am gestrigen Samstag ab 18 Uhr zum Maifeuer ein. Auf ein Osterfeuer verzichtete die Gemeinde auch dieses Jahr.

Neue Ortsdurchfahrt in Schwaan fertiggestellt

Die Umleitungen haben ein Ende: Gleich drei Landesstraßen führen durch die Stadt Schwaan (Landkreis Rostock), alle drei sind jetzt saniert.

Vollsperrung auf Akazienweg in Kritzmow

Kritzmow. Das passt ja wieder: Am 6. April wird der Akazienweg von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr komplett für die Durchfahrt gesperrt. Autofahrer müssen sich in dieser Zeit einen anderen Weg suchen.