Lokales

Erneute Vollsperrung der B105 in Bad Doberan im Jahr 2023

Die B105 in Bad Doberan wird 2023 erneut voll gesperrt. Ein Ende der Bauarbeiten auf der B105 ist in Sicht.

Neubukow bereitet sich auf den Blackout vor

Neubukow sei auf den Blackout vorbereitet, erklärte Bürgermeister Dethloff auf der Einwohnerversammlung und nannte Details.

Schlägerei in Kröpelin: Zuschauer greifen Mitarbeiter bei Fußballturnier an

Ein Fußballturnier in Kröpelin endete in einer Schlägerei. Zwei Zuschauer sollen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes angegriffen haben.

Tempo 70 statt 100 km/h auf der Doberaner Dammchaussee

Künftig dürfen Autos nur noch mit Tempo 70 auf Dammchaussee fahren. Eine Bürgerinitiative hatte sich für das neue Limit eingesetzt.

Bad Doberan will gegen Zweitwohnungen vorgehen

Hunderte Wohnungen sind als Zweitwohnsitze in Bad Doberan gemeldet. Dagegen will die Stadt jetzt vorgehen und plant eine Zweitwohnsitzsteuer.

Neubukow erhöht Grundsteuer und Gewerbesteuer

Die Situation im Haushalt von Neubukow ist angespannt. Die Stadt erhöht die Steuern und spart bereits Ausgaben ein.

Über 300 Notrufe zu Silvester in MV

Über 300 Notrufe hat es in der Silvesternacht in Rostock, Schwerin, Güstrow, Wismar und Ludwigslust gegeben. Es gab teils Verletzte.

Kröpelin will einen Solarpark bauen lassen

Die Stadt Kröpelin will künftig einen Solarpark bauen lassen, um Energie über eine Photovoltaikanlage zu gewinnen.

Neubukower stimmen für Ortsumgehung auf B105

Eine große Mehrheit der Neubukower hat für die Aufnahme der Ortsumgehungsstraße auf der B105 in den nächsten Bundesverkehrswegeplan gestimmt.

Bad Doberan begrüßt 50.000sten Fahrgast im Citybus

Der 50.000ste Fahrgast hat den kostenfreien Citybus in Bad Doberan genutzt. Für Doberans Bürgermeister Jochen Arenz ein Grund zur Freude.