Höchste Inflation seit 70 Jahren

Foto: Ulrich Dregler / Pixabay

Wiesbaden. Im November lag die Inflation der Verbraucherpreise gegenüber dem Vorjahresmonat wieder bei 10,0 Prozent. Im Oktober hatte die Inflation mit 10,4 Prozent den höchsten Stand seit 70 Jahren erreicht, so das Statistische Bundesamt. Die Energiepreise sind trotz Entlastungspaketen um 38,7 Prozent gestiegen, die Nahrungsmittel um 21,1 Prozent.

Lesen Sie auch: Kommentar: Die Kriegswirtschaft muss ein Ende haben

„Wir beobachten zunehmend auch Preisanstiege bei vielen anderen Waren neben der Energie. Besonders spürbar für die privaten Haushalte sind die weiter steigenden Preise für Nahrungsmittel“, sagte Georg Thiel, Präsident des Statistischen Bundesamtes. Hohe Preissteigerungen bei Energie und Nahrungsmitteln seien insbesondere eine Folge des Kriegs in der Ukraine, so das Statistische Bundesamt.

Bundesbank-Präsident erwartet Rückgang der Inflation erst 2024

Bundesbank-Präsident Joachim Nagel gab sich indes zuversichtlich, dass das von der EZB angestrebte Inflationsziel von 2 Prozent wieder erreicht werde. Die Inflation werde allerdings erst im Jahr 2024 wieder „deutlich“ sinken, so Nagel im Interview mit RTL/ntv. Die Leitzins-Erhöhungen der EZB seien zu spät beschlossen worden und würden erst mit einer von Verzögerung von 18 bis 24 Monaten wirken. Im Jahr 2023 geht der Bundesbank-Präsident von einer Inflation von 7 Prozent aus.

Teile diesen Beitrag:

Lesen Sie auch:

Bundestag fordert mehr Zuwanderung wegen Fachkräftemangel

Mehr Zuwanderung sei wegen des Fachkräftemangels erforderlich, heißt es mehrheitlich im Bundestag. Die AfD kritisierte die Strategie.

Scharfe Kritik an AfD-Antrag zur deutschen Kulturpolitik im Bundestag

Ein AfD-Antrag hat im Bundestag zu einer hitzigen Debatte geführt. Es ging um nicht weniger als die deutsche Identitäts- und Kulturpolitik.

Kriminelle in MV werden seltener verurteilt

In Mecklenburg-Vorpommern werden immer weniger Menschen verurteilt. Im Jahr 2021 erhielten weniger Kriminelle in MV ein Urteil als 2020.