Verkehrsunfall mit Schwerverletztem in Kröpelin

Kröpelin. Da war ein Autofahrer in Kröpelin einen Moment nicht aufmerksam und schon knallte es. Am 15. März fuhr ein 68-Jähriger mit seinem Peugeot gegen 13 Uhr auf die B105 von Wismar in Richtung Rostock und wollte ein Kleinkraftrad überholen. Dabei übersah er einen 59-jährigen Motorradfahrer, der bereits dabei war, den Unfallverursacher zu überholen.

Das Auto des 68-Järhigen und das Motorrad des 59-Jährigen krachten zusammen. Der Fahrer des Krads wurde schwerverletzt in eine Rostocker Klinik gebracht. Die B105 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Teile diesen Beitrag:

Lesen Sie auch:

Spaziergänger findet Knochenteile am Strand von Rerik

Rerik. Das war ein Schock: Am 27. Februar entdeckte ein Spaziergänger am Strand von Rerik, Höhe Teufelsschlucht, knochenähnliche Gebilde und informierte umgehend die Polizei.