Alte Herren des FSV Kühlungsborn sind Kreisoberligameister

Die Siegermannschaft der Alten Herren des FSV Kühlungsborn. Foto: ZVG
Weiterempfehlen:

___STEADY_PAYWALL___

Kühlungsborn. 170 zahlende Zuschauer haben am Freitagabend mitverfolgen dürfen, wie die Alten Herren des FSV Kühlungsborn das Kreismeisterschaftsfinale gegen den Güstrower SC mit 4:1 gewonnen und ihren Titel verteidigt haben. Dabei lief es zunächst nicht gut für den FSV.

Lesen Sie auch: Interview: Alte Herren des FSV Kühlungsborn sind Staffelsieger

Patrick Boy schoss die Güstrower bereits früh in der 2. Minute in Führung. Doch davon ließen sich die Kühlungsborner nicht entmutigen und drehten das Spiel durch Treffer von Tony Lübke (2 Tore), Christoph Kröger und Rene Schultz im Anschluss. Die Alten Herren des FSV spielen durch den Sieg erneut um die Landesmeisterschaft, die am 1. Juli in Neustrelitz ausgetragen wird.

FSV-Trainer Schramke vollauf zufrieden

FSV-Trainer Daniel Schramke zeigt sich auf Nachfrage vollauf zufrieden mit dem Ergebnis. Es sei das erste Mal, das ein Staffelsieger die Kreismeisterschaft bei den Alten Herren verteidigt habe, habe ihm der Staffelleiter gesagt. Der FSV konnte auf Verstärkung der Ü35-Spieler aus der 1. Mannschaft zurückgreifen, die ihre Saison bereits beendet haben.

Das frühe Gegentor sei durch einen Abwehrfehler gefallen, den die spielstarken Güstrower direkt ausgenutzt hätten, so Schramke. Zehn Minuten später ist dann bereits der Ausgleich gefallen, sodass es zur Halbzeit bereits 3:1 für den FSV stand.

Lesen Sie auch: TSG Neubukow zeigte sich auch in Corona-Zeit als starke Gemeinschaft

In der zweiten Halbzeit hätte es durch das aggressive Spiel der Güstrower durchaus noch einen Anschlusstreffer geben können, so Trainer Schramke, doch der FSV habe eine Kontermöglichkeit zum 4:1 genutzt und den Erfolg perfekt gemacht.

Lesen Sie auch:

SPD, Linke und Grüne stimmen im Landkreis Rostock gegen Flüchtlingsunterkunft

SPD, Linke und Grüne haben auf dem Kreistag in Güstrow überraschend die Weiternutzung einer Flüchtlingsunterkunft abgelehnt und eine weitere Unterkunft verhindert.

Keine Lokalnachrichten mehr bei MORGENBLICK

Die lokale Berichterstattung bei MORGENBLICK wurde eingestellt – das sind die Gründe.

Landkreis Rostock prüft Deutschlandticket für Schüler

Der Landkreis prüft derzeit die Einführung des Deutschlandtickets für Schüler. Die Initiative geht auf einen Antrag der CDU-Fraktion zurück.